Logo

Yoga Vidya Kongress Vortrag Podcast Für Mitglieder der Yoga Vidya Berufsverbände

Yoga und Ayurveda Vortrags-Podcast mit mp3 Audio Mitschnitten der Hauptvorträge der Kongresse seit 2006 bei Yoga Vidya Bad Meinberg: Ayurveda Kongress, Yoga Kongress, Kinderyoga Kongress. Eine außergewöhnliche Sammlung von Einsichten und Ansichten. Dieser Yoga und Ayurveda Vortrag Podcast ist besonders gedacht für die Mitglieder des Berufsverbands der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV), des Berufsverbands der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG) sowie des Berufsverbands der Yoga und Ayurveda Therapeuten (BYAT). Diese Yoga und Ayurveda Vorträge sind weniger für Laien gedacht sondern vielmehr für solche, die ihr Wissen vertiefen wollen, durch diese Yoga und Ayurveda Vorträge neue Einsichten bekommen und ihren Horizont erweitern wollen.


Download (38,2 MB)

Tauche ein in die Welt der Klänge mit Jeannine und Maik Hofmeister. Erlebe den Klang Live bei Yoga Vidya in einem Seminar mit Jeannine Hofmeister oder Maik Hofmeister.



Besuche den nächsten Kongress bei Yoga Vidya.



Buche ein Seminar bei Yoga Vidya mit vielen spannenden Themen.



»

kongress-yoga-ayurveda
Kommentare (0)




Download (82,2 MB)

Weisheit geht weit über das Wissen hinaus; das sogenannte Wissen kann sogar zum Hindernis für Weisheit werden. Diese ultimative Weisheit ist weltweit in feminine Symbole gekleidet. Wenn wir die unterschiedlichen Kulturen und Traditionen betrachten, sehen wir, dass letztendlich die Weisheit von Yoga mit all diesen Traditionen eins ist. Swami Nityamuktananda Saraswati



Besuche den nächsten Kongress bei Yoga Vidya.



Buche ein Seminar bei Yoga Vidya mit vielen spannenden Themen.



»

kongress-yoga-ayurveda
Kommentare (0)




Download (79,7 MB)

Kinderyoga für Erwachsene mit Wiebke.



Besuche den nächsten Kongress bei Yoga Vidya.



Buche ein Seminar bei Yoga Vidya mit vielen spannenden Themen.



»

kongress-yoga-ayurveda
Kommentare (0)




Download (82,2 MB)

Unsere Innere Weisheit ist immer abrufbar und ein guter Wegweiser auf dem dharmischen Weg zu unserer Bestimmung. Mithilfe von Trance reisen die Schamanen zum inneren Guru, um dem Weg des Herzens zu folgen. Bitte eigene Rasselinstrumente mitbringen, wenn vorhanden. Maharani Fritsch de Navarrete



Besuche den nächsten Kongress bei Yoga Vidya.



Buche ein Seminar bei Yoga Vidya mit vielen spannenden Themen.



»

kongress-yoga-ayurveda
Kommentare (0)




Download (85,2 MB)

Die Bedeutung von weiser Erziehung - Das altertümliche Erziehungs- und Bildungssystem, welches in vedischen Schriften empfohlen wird, zielte darauf ab, junge Schüler/innen zu Individuen zu erziehen, die fähig sind, ein perfektes erfülltes Leben zu führen. Und dieses sollte auf den Prinzipien des ‚Dharma‘ beruhen. Bildung wird dabei als derjenige Prozess verstanden, welcher die (bereits) dem Menschen innewohnende Vollendung zum Tragen bringt. Jeder Mensch verfüge demnach über eine enorme potentielle Kraft. Es brauche (nur) ein systematisches, von einem Lehrer getragenes, wissenschaftliches und spirituelles System, damit sich diese Kraft entfalte. Ist dieses vorhanden, werde die Realisierung eines höheren Ziels im Leben der Menschen möglich.



Das Ziel von Erziehung und Bildung sei demnach auch ein glückliches und erfolgreiches Leben zu haben. Doch unsere gegenwärtige Bildung basiert lediglich auf (der Vermittlung von) Wissen. Eine solche Bildung erhöht jedoch lediglich den Intelligenzquotienten (IQ) eines Menschen. Aber wenn eine Person aufgrund eines geringen Emotionsquotienten (EQ) nicht in der Lage ist, mit der großen Informationsmenge, der sie ausgesetzt ist, angemessen umzugehen, kommt es zu einem Scheitern im Leben. Oder wenn jemand herausfindet, dass das Wissen (welches in der Schule erworben wurde) und der Beruf, der aufgrund eben dieser Ausbildung gewählt wurde, nicht der eigenen Natur entsprechen, wird letztendlich ein anderer Beruf gewählt, der ein freudvolles Leben ermöglicht. So sind dann alle Mühen, alle Energie und alles Geld, welches für die Ausbildung aufgebracht wurde, vergeblich gewesen.



Das unmittelbare Ziel von Bildung sollte also darauf abzielen - von Beginn der Ausbildung an - ein glückliches und friedvolles Leben zu führen. Das eigene Leben sollte zudem zum Wohle der Familie und der Gesellschaft beitragen. Es sollte uns auf den Weg des ultimativen höchsten Ziels führen, und zwar zu ‚Moksha‘ - der Selbstverwirklichung. Harilal



Besuche den nächsten Kongress bei Yoga Vidya.



Buche ein Seminar bei Yoga Vidya mit vielen spannenden Themen.



»

kongress-yoga-ayurveda
Kommentare (0)